Skip to main content

Baustellenbesichtigung durch Gremienmitglieder im Hallenbad

Am 29.10.2020 besuchten Vertreter der im Gemeinderat vertretenen Fraktionen das Hallenbad in Budenheim, um sich einen Überblick über den Baufortschritt im Hallenbad zu verschaffen.

Der technische Vorstand Markus Grieser von den Gemeindewerken Budenheim führte die Teilnehmer durch die Räumlichkeiten. Er informierte hierbei über den aktuellen Stand der Baumaßnahmen und die Problemfelder, die sich bei Sanierungsmaßnahmen im Bestand ergeben.

Die notwendig gewordenen Maßnahmen, insbesondere verwies er dabei auf den Anschluss des neuen Daches an die Fensterfront sowie die elektrische Verkabelung, führten zu nicht unerheblichen Nachträgen seitens der ausführenden Unternehmen, was sich als Kostensteigerung der Gesamtmaßnahme auswirkt.

„Aufgrund der baulichen Situation sind die per Nachträge beauftragten Maßnahmen zwingend umzusetzen, damit ein störungsfreier und sicherer Betrieb des Hallenbades gewährleistet werden kann“ so Grieser. Insbesondere ist die elektrische Ausstattung des Hallenbades, die zum größten Teil noch aus der Entstehungszeit des Bades stammt, umzurüsten, um den aktuellen technischen Richtlinien zu entsprechen.

Die Teilnehmer an der Besichtigung waren einhellig der Meinung, dass die beauftragten Maßnahmen zwingend sind, um den Bestand des Hallenbades zu erhalten. Alle Personen bedankten sich im Anschluss bei Herrn Grieser für die ausführliche Unterrichtung.

Zurück